Aktuelles

Wir informieren hier über die wichtigsten aktuellen Vorhaben des Vereins Kristallblümchen e.V..

Seit Beginn der Pandemie sind allerdings Einschränkungen unausweichlich, insbesondere bei Freizeitaktivitäten der schwerkranken Kinder, die wir bisher gern finanziell gefördert haben. 

Die  Herstellung und Gestaltung eines Gartenbereichs für die Kristallkinder auf dem Grundstück Wilhelm-Pieck-Straße 157-159 konnten wir  bereits 2016 abschließen. Jetzt standen Komplettierungen an, die der Verbesserung der Nutzung dienen.

Wir unterstützen Therapien, die pflegebedürftigen Kindern von Nutzen sein können. Dazu gehören u.a. die Musiktherapie, die tiergestützte Therapie und die Behandlung mit therapeutischen Ölen. 

Wir fördern auch in diesem Jahr Kurzurlaube von schwerstpflegebedürftigen Kindern mit ihren PflegerInnen und/bzw. Eltern. Die Kristallkinder können - wenn die Pandemie es zulässt-  in einem Bewegungsbecken das Wasser spüren. Wir übernehmen die Kosten für Transport und Nutzung des Beckens.

Für Klassen- und KITA-Fahrten pflegebedürftiger Kinder geben wir einen Zuschuss, damit PflegerInnen dabei sein können.

Der Verein hilft finanziell, wenn es um die Beschaffung von speziellen Hilfsmitteln und Therapien unterstützende Materialien geht. Wir haben uns in der Vergangenheit z.B. für ein Liegerad, ein Upsee und ein Rollfiet engagiert und besondere Klangschalen für Klangmassagen der Kristallkinder finanziert.

Wir konnten  die Anschaffung von Plattformliftern, den rollstuhlgerechten Umbau von  PKW  und einen Treppenlift unterstützen und so Kindern wieder Mobilität ermöglichen.

 

Wenn Sie uns bei diesen Vorhaben unterstützen wollen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Ansprechpartnerinnen:

Ute Löbel

Dagmar von Eitzen

 

Rufen Sie einfach an unter

0178 5917146

 

oder senden Sie eine  Email: kontakt@kristallbluemchen.de

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kristallblümchen e.V.